French Cleat Wand - Anleitung

French Cleat Halter Makita Bosch

Ging Ihnen die Unordnung in Ihrer Werkstatt nicht auch schon gegen den Strich? Das in Amerika weit verbreitete French Cleat System hilft Ihnen dabei Ordnung zu schaffen. French Cleat zeichnet sich dadurch aus, dass einzelne Halter mittels Keilsystem per Leisten an der Wand fest eingehakt werden.

  

Dieses System ist extrem stabil und kann große Lasten aufnehmen. Der eigentliche Vorteil liegt aber in seiner Modularität, denn jeder Halter kann an verschiedenen Stellen eingehakt werden. Wenn ein weiteres Werkzeug hinzukommt, dann sortiert man einfach schnell um, so dass die benötigten Werkzeuge immer an dem Platz hängen, an dem man Sie je nach Bedarf auch schnell erreichen kann. Dies spart enorm Zeit bei der Arbeit, denn wer hat schon Lust nach seinem Werkzeug zu suchen.


Was benötige ich für eine French Cleat Wand?

Grundsätzlich bieten wir zwei Methoden an, um eine French Cleat Wand in der eigenen Werkstatt zu realisieren.


Die schnelle Methode:

Ein fertig montierte Wand kaufen und an die Wand dübeln. Wir haben 50cm und 100cm breite Module im Angebot, welche sich sehr einfach an die Wand anbringen lassen. Es ist ähnlich wie das Aufhängen eines Bildes:

Die Module kommen mit vorgebohrten Löchern an, welche mittels eines kleinen Bohrers (kleiner als 6mm) auf die Wand übertragen werden müssen. Danach bohrt man noch Löcher für die mitgelieferten Dübel und schraubt die Einheit an der Wand fest. Es besteht auch die Möglichkeit die Einheit an einer Holzwand zu befestigen.


Die günstige Methode:

Kostengünstig alle Einzelteile zusammenstellen und daheim montieren.

French Cleat Leisten Keilleisten

Eine French Cleat Wand aufzubauen, ist sehr simpel und bedarf nur weniger Werkzeuge.

 

Was man braucht:


Bei der Montage in eine feste Wand ist es von Vorteil, dort zunächst senkrechte Dachlatten zu befestigen. In einem nächsten Schritt werden dann daran die Leisten verschraubt, damit die Wand nicht zu sehr durchlöchert wird. Außerdem lassen sich hinter den Leisten auch Kabel verstauen und es kann sich weniger Staub auf den Leisten sammeln.

Materialliste

Wie soll die French Cleat Wand aufgebaut sein?

 1. Wandkonstruktion:

Rahmenholz eignet sich als Unterkonstruktion.

Empfehlung: Zwei oder besser drei Rahmenhölzer pro Meter Wandbreite.

Je nach Wand muss entschieden werden, wie die Rahmen-hölzer an der Wand zu befestigen sind. Zu bedenken ist hierbei, dass an den Hölzern später sehr viel Gewicht hängt. Deshalb geht die Empfehlung auch zu drei bis vier 8er Dübeln je Meter Wandhöhe.

 

Man kann die Rahmenhölzer auch direkt auf eine OSB-Wand schrauben, aber es muss in diesem Fall sichergestellt werden, dass die OSB-Wand auch dem Gewicht gewachsen ist.

French Cleat Leisten Keilleisten

Wie viele French Cleat Leisten benötige ich?

French Cleat Leisten Keilleisten

2. Leisten:

Pro Meter Wandhöhe können 10 Leisten angebracht werden. Eine Leiste ist ca. 48mm hoch und der Abstand zur nächsten Leiste sollte ebenfalls 50mm betragen.

Mehr Leisten stellen eine höhere Flexibilität und Nutzbarkeit der zur Verfügung stehenden Wandfläche dar. Weniger Leisten bedeuten auch häufig weniger Werkzeug, welches verstaut werden kann.


 

Die Leisten können mit Holzschrauben in die an der Wand montierten Latten befestigt werden. Sie sollten mit einem 4mm Holzbohrer vorgebohrt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die Mitte der hinteren Fläche getroffen wird und nicht die Mitte der sichtbaren Fläche der Leiste. Dies ist etwa 15mm von der unteren Kante der Leiste. Optional können die Löcher dann noch gesenkt werden, damit die Schrauben darin besser versenkt werden.

Verwenden Sie selbst hergestellte Leisten, achten Sie bitte darauf, dass sie nicht zu spitz enden, da dies die Tragfähigkeit der Halter beeinflussen kann. Am Besten wird der spitze Winkel mit einem Hobel oder Schleifpapier behandelt.


Wo liegen die Unterschiede in den Varianten der Halter?

 

Die Halter werden aus zwei Werkstoffen gefertigt:

 

9mm Siebdruckplatten

(Betonschalungsplatten Film/Film BFU100)

  • Wasser- und schmutzabweisend
  • dunkler Look
  • keine Nacharbeit nötig

 

9mm Birke Multiplex

  • Holzoptik
  • heller Look
  • vollflächige Verleimung

 

French Cleat Akkuschrauber
French Cleat Akkuschrauber


Wie baue ich die Halter zusammen?

Die Halter sind aus hochwertigem 9mm Birke Multiplex oder Siebdurckplatten (Betonschalungsplatten Film/Film BFU100) gefräst. Sie werden einfach ineinander gesteckt und verleimt. Dies lässt sich am besten mit wasserfestem Leim von Ponal (D3) realisieren. Es führt aber auch jeder andere Leim zu einer festen Verbindung. Die Verleimung sollte vollflächig an allen sich berührenden Flächen erfolgen. Bei den Siebdruckplatten ist darauf zu achten, dass der Leim nur an den gefrästen Flächen zu einer starken Klebeverbindung führen kann. Diese Fläche sollte vollständig benetzt sein.

Während des Trocknungsvorganges sollten die Halter mit schweren Gegenständen oder mit Zwingen gespannt werden. Aufgrund des Fertigungsprozesses, sind die Kanten bei Birke Multiplex teilweise rau, dies kann mit dem mitgelieferten Schleifpapier schnell beseitigt werden. Bei Haltern aus Siebdruck entfällt die Nacharbeit.

 

French Cleat Akkuschrauber

 

Die Halter benötigen eine Leistendicke von mindestens 15mm mit 45° Winkel, außerdem sollten die Leisten mindestens 40mm Abstand von Spitze zur nächsten Unterseite einer Leiste haben. Passende Keilleisten finden Sie in unserem Shop.

Falls Sie selbst schon Leisten montiert haben, die dünner sind, können Sie auch die Halter kurz mit einer Kreissäge oder Stichsäge anpassen, damit Sie auch an Ihr French Cleat System passen.